haut rein
 



Borssumer 800 m Läufer überzeugten


Fotos Delmenhorst


Delmenhorst  Am Samstag starteten eine kleine Gruppe Leichtathleten vom SV Blau Weiß Emden Borssum beim Wettkampf der Kinder und Jugendleichtathletik in Delmenhorst.Am Start waren Inga Hoogstraat (W 10) und Rieke Janssen (W 11) und am späten Nachmittag kamen mit Merit Klus (W15), Lena Halm (W13) und Rike Groenewold (W13) noch drei Läuferinnen dazu, die einmal nur den 800 m Lauf laufen wollten um zu sehen was sie drauf habene einen 2 Stunden Wettkampf vorher in den Beinen zu haben.

Die Mädchen Inga Hoogestraat und Rieke Janssen machten in dieser Saison ihren ersten Wettkampf draussen unter freiem Himmel bei besten Wetterbedingungen. Beide Mädchen machten einen guten Eindruck mit Ihren Leistungen.

Inga startete nach einer schlimmen Erkältung das erste Mal in der Altersklasse W10 und machte mit Ihren Leistungen einen tollen Wettkampf .Beim Weitsprung kam sie mit  2,93 cm in den Endkampf und verbesserte sich hier nochmal um 2 cm auf 2.95 cm was ihr den Platz 8 in der Gesamtwertung sicherte. Beim Ballwurf erreichte sie die 17 Meter und im Sprint landete sie mit 9.71 sek.auf dem 9. Platz.

Auch Rieke  machte einen tollen Wettkampf in der Altersklasse W11. Mit 8.84 Sek. beim Sprint erreichte sie ihre persönliche Bestleistung was ihr in der starken Gruppe in der Altersklasse den 14.Platz einbrachte. Mit einem Weitsprung von 3,25 ( PL 14) war noch Luft nach oben  wobei man hier gut merken konnte das im Winter leider nicht optimal der Weitsprung trainiert werden kann. Beim Ballwurf erreichte sie eine weite von 18.Metern und Platz 12.


Im ersten Lauf über die 800 m starteten Lena Halm und Rieke Groenewold in der AK W13. Lena Halm wollte versuchen das erste Mal unter die 2:40 Min. zu laufen. Mit einem mutigen Lauf von der Spitze weg lief sie mit 2:38,64 Min. deutlich unter die Qualifikationszeit der Niedersachsenmeisterschaft von 2:45 Min und freute sich über ihren 1. Platz. Rike Groenewold lief ganz mutig hinterher und musste auf den letzten Metern dem schnellen Tempo von Lena Halm Tribut zollen und lief trotzdem mit einer pers. Bestl. von 2:52,98 Min. auf den 3. Pl.

Bei Merit Klus gab es im Lauf leider eine Panne mit der Zeitnahme. Nach 300 Metern wurde der Lauf abgebrochen, was nicht sehr angenehm für die Läufer war weil sie einen schnellen Start hingelegt hatten. Nach einer etwas längeren Pause , die Läufe der Männlichen Jugend wurden erst absolviert ,durfte das Startfeld der 15 Jährigen dann nochmal  starten .Mit den schweren Beinen sich noch einmal zu motivieren lief Merit dann mit einer Zeit von 2.43,71 Min als zweite ins Ziel, was nach einer mehrwöchigen Krankheit sehr erfreulich war und zeigt das es beim nächsten Lauf noch besser geht. Alles in allem ein gelungener Wettkampftag.

Wettkampf Termine!!

8.+9.09.2018 Schüler Sportfest Papenburg

22.09.2018 OM Vierkampf Norden

12.10.2018 2000 m TuS Ofen Bad Zwischenahn
Bitte für die Wettkämpfe eine schriftliche Anmeldung zum Trainig mit bringen! 10 Tage vor Wettkampf ist Abgabetermin.

Denkt bitte an den Meldeschluß!
 
Heute waren schon 3 Besucherhier!